TENNISTRAINER Roy Rother
TENNISTRAINER Roy Rother

Hier finden Sie mich

Roy Rother
26209 Hatten

Telefon mobil: +49 152 53863156

E-Mail: roy.rother@gmx.de

 

 

Oder nutzen Sie einfach mein Kontaktformular.

Trainingszeiten

Montags - Freitags von 9:30-21:30 Uhr

auf Wunsch auch Samstags

(Termine nach Absprache)

Turnierbericht

Die Turnierleitung freut sich über 45 Teilnehmer bei den Hatter LK Open 2017. Vor allem in Erinnerung bleiben viel Regen, ein Favoritensieg und die Fortsetzung einer beeindruckenden Serie.

Herren 40

Andreas Lustig ist bei den Herren 40 derzeit das Maß aller Dinge. Nach seinem Turniersieg vor einer Woche, bei den 1. Blau-Weiß Nesse Open, siegte Lustig auch in Hatten und ist auf dem besten Weg die Weser-Ems Serie 2017 zu gewinnen. Zudem holte Lustig durch Siege gegen die beiden Topgesetzten Volkmar Brunkhorst (TC Twistringen) und Alexander Hartmann (Oldenburger TeV) wichtige LK Punkte.

Der Turnierstart gegen den Huder Frank Kruse verlief dabei alles andere als Erfolgversprechend. Lustig drehte das Spiel nach einem 1:4 Rückstand aber noch um und gewann schließlich mit 6:4 und 6:2. Im Finale tat sich Lustig dann ebenfals

schwer ins Spiel zu finden. Aber auch hier kam der Mann aus Drebber mit der Zeit besser ins Spiel. Am Ende gewann er das Finale verdient mit 6:3 und 6:4.

Die Nebenrunde gewann Maik Ehlers (TSG Hatten-Sandkrug) nach zwei Siegen gegen seinen Vereinskollegen Volker Peschke (6:3,7:6) und Peter Heyna vom TC Oldenburg-Süd (4:6, 6:4, 10:3)

Herren

Christian Seidl ist seiner Favoritenrolle gerecht geworden und gewinnt die Herren Konkurrenz bei seinem Heimturnier. Eine große Überraschung hätte es dabei beinahe im Viertelfinale gegeben. Dort spielte Seidl gegen den Bremerhavener Emmanuel Radu und konnte sich nur knapp gegen einen zeitweise überragend spielenden Gegner mit 6:4, 4:6 und 10:8 durchsetzen. Am Finaltag geriet der Turniersieg dann aber nicht mehr in Gefahr. Im Halbfinale fand sein Gegner Sebastian Dettenberg (TC Oldenburg-Süd) zu spät ins Match und verlor mit 0:6 und 4:6. Im Finale ließ Seidl Kai-Hendrik Grote ( BW Oldenburg)  beim 6:2 und 6:1 keine Chance.

Finalgegner Grote spielte trotz der Niederlage ein überragendes Turnier und nahm mit Favoritenschreck Jan Emken, und den beiden gesetzten Spielern Henri Meile (Wardenburger TC) und Robert Alksnis (TC Edewecht) gleich drei starke Gegner aus dem Turnier. Im wohl spannendsten Spiel des Turniers wehrte Grote im Viertelfinale gegen Henri Meile 5 Matchbälle ab und und verwandelte selber seinen zweiten Matchball zum 6:3, 6:7 und 12:10 Erfolg. Die Nebenrunde gewinnt Stephan Schulz vom GVO.

Damen

Die Damen Konkurrenz wurde zu einer eindeutigen Angelegenheit für die an zwei Gesetzte Deike Schipper (TC Grün-Weiß Leer). Schipper gab im Turnierverlauf nur drei! Spiele ab.

Dabei besiegte Sie die Siegerin des KoSi Finanz-Cups Sina Boelsen (6:0, 6:1), Lokalmatadorin Nina Kracke (6:0, 6:0) und im Finale Dorothee Emke (BW Oldenburg) mit 6:0 und 6:2 und gewann dabei jedes Return Spiel. Emke, die durch ihren Finaleinzug an die Spitze der WES Rangliste hier geht, drehte im Halbfinale nach verlorenem ersten Satz das Spiel 

gegen Lina Brigant und machte den Finaleinzug mit einem 2:6, 6:0 und 10:6 perfekt.

Die Nebenrunde konnte Britta Hasselmann vom TuS Weyhe-Lahausen für sich entscheiden und spielte dabei alle ihre drei Matches über zwei Stunden. Das Finale gewann Hasselmann gegen Dinah Kattau (TSG Hatten-Sandkrug) mit 7:5 und 6:3.

34 Teilnehmer nahmen beim Dart-Contest teil. Hierbei hatte jeder Teilnehmer dreimal drei Darts um die höchste Punktzahl zu erzielen. Hierbei zeigte der Wulsdorfer Kai Kampen das er nicht nur gut Tennis spielen kann, sondern das er sich auch an der Scheibe gut macht. Mit 129 Punkten holte Kampen die höchste Punktzahl vor den beiden Zuschauern Frank Bartling (115 Punkte) und Tanja Peschke (94 Punkte).

 

Einen großen Dank möchte die Turnierleitung noch an den GVO und Ansprechpartner Frank Bartling übermitteln!

Ergebnisse

Herren.pdf
PDF-Dokument [41.7 KB]
Damen.pdf
PDF-Dokument [39.5 KB]
Herren 40.pdf
PDF-Dokument [39.6 KB]
NR Herren.pdf
PDF-Dokument [38.4 KB]
NR Damen.pdf
PDF-Dokument [37.8 KB]
NR Herren 40.pdf
PDF-Dokument [38.5 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© TENNISTRAINER